Institutionelle Einbindung

Das Bucerius Center on the Legal Profession (CLP) wurde an der Bucerius Education GmbH der Bucerius Law School in Hamburg gegründet und im Oktober 2010 eröffnet.

Die  Bucerius Law School ist Deutschlands erste private Hochschule für Rechtswissenschaft mit Promotions- und Habilitationsrecht. Sie wurde im Jahr 2000 von der  ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius ins Leben gerufen. Ihr anspruchsvolles Studienangebot richtet sich an eigenständige und verantwortungsbewusste zukünftige Leistungsträger im Alter zwischen 18 und 25 Jahren.

Die Bucerius Education GmbH – hundertprozentige Tochter der Bucerius Law School -  ist der Träger der  Bucerius Executive Education. Ihr Weiterbildungsangebot richtet sich im Geiste des lebenslangen Lernens vornehmlich an bereits im Beruf stehende Juristen. Seit 2004 bietet sie Seminare und Konferenzen in den vier Säulen Recht, Wirtschaft, Management / Führung und Skills an. Die Seminare und Konferenzen des CLP sind ein Teil dieses Angebots. Alle Veranstaltungen der Bucerius Executive Education orientieren sich inhaltlich eng an den Bedürfnissen der Praxis.